Termin Details


Teilnehmerkreis

Planer, Projektverantwortliche und Bauleiter, die mit Abdichtungen zu tun haben, Mängel in ihren Projektphase vermeiden wollen und insofern eine Wissens- Auffrischung wünschen und zudem über geltende Anforderungen und Verwirrungen am Abdichtungsmarkt aufgeklärt werden wollen.

 

 

Ziel

Ausgehend von einem Überblick über Grundlagen und Anforderungen werden typische Abdichtungsprobleme vorgestellt, analysiert und Hinweise auf richtige Ausführungen gegeben. Anhand von Grundlagenanalysen und Schadensfällen wird gezeigt, wie problembehaftete Planungen und Ausführungen zu vermeiden sind, um zielsicher einen dauerhaft fehlerfreien Umgang mit Abdichtungen und WU- Beton zu erreichen.

Themen

 

  1. Grundlagen Abdichtungen
  • Viele neue Materialien – viele Irrungen
  • Aus Mängeln werden Schäden
  • aaRdT gegenüber SdT

 

  1. Innenabdichtungen
  • DIN oder Merkblätter?
  • Nassräume, Feuchträume, Bäder, Duschen: was gilt?
  • Typische Schäden
  • Notwendige Details

 

  1. Innen und außen: Balkone und Terrassen
  • Planungsgrundlagen – Wasserableitungsprinzip
  • Sanierung und Neukonzeption
  • Schwellen und Austritte
  • Brüstungen und Detailausbildungen

 

  1. Flachdächer
  • Neukonzeption und Sanierung
  • Warmdach/ Umkehrdach
  • WU Dächer

 

  1. Keller
  • Altbau und Neubau
  • Dicht oder nicht dicht – Anforderungen und Möglichkeiten
  • Schwarze Abdichtungen: Bahnen oder gespachtelt
  • WU Beton
  • Grundlagen, Anforderungen, Entwurfskonzepte
  • Frischbetonverbundfolie

mit

Prof. Dr.-Ing. Manfred Puche, ö.b.u.v. Sachverständiger, Berlin

Datum: Dienstag, 04.02.2020, 09:30 – 17:00 Uhr

Ort: IntercityHotel Hbf., Hamburg

Preis: 429,00 Euro zzgl. 19% MwSt.

 

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Sandra Koden gerne unter Telefon 0621 – 120 32-18 oder per E-Mail sandra.koden@ibr-seminare.de.

IBR Seminare Mannheim